*
Adresse
blockHeaderEditIcon

Westring 62
67269 Grünstadt

Telefon: 06359/2777 - Fax: 06359/92217
E-Mail: hanszulliger-schule-v@t-online.de

ZUBilderreihe
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

Wir freuen uns sehr über die Aktion des Triathleten Heiko Schulz für unsere Schule!

Nähere Informationen:

Tour de Grün Kap

Im Sommer 2019 wird der in Grünstadt wohnende Heiko Schutz mit dem Rennrad

von Grünstadt an das 862 km entfernte Kap Arkona auf der Insel Rügen fahren.

Heiko ist Triathlet beim 1. FC Kaiserslautern und fährt diese Tour für einen guten

Zweck. Der Erlös geht zu Gunsten der Hans-Zulliger-Schule Grünstadt.

Um den Kindern zu helfen besteht Heiko's Ziel darin, soviele Spenden wie nur

möglich einzufahren. Dafür sucht er Sponsoren, die Interesse haben diese Tour

zu unterstützen.

Spenden können auf folgendes Konto geleistet werden:

RV Bank Rhein Haardt eG

Empfänger: Förderverein der Hans-Zulliger-Schule e.V.

IBAN: DE59 5456 1310 0005 1683 41 Verwendungszweck: Tour de Grün Kap

Egal wieviel ihr geben könnt oder wollt. Jeder Betrag zählt und ist sehr willkommen.

Für größere Sponsoren besteht die Werbemöglichkeit in Form eines 

Trikotaufdruckes bzw. via Facebook oder Tageszeitung.

Rückfragen gerne unter 0172 6852781 oder E-Mail heikobehappy@.iyahoo.de

Ich freue mich auf Eure Unterstützung.

 Heiko Schulz

Neue Schulleiterin der Hans- Zulliger Schule

 

Neue Schulleiterin der Hans- Zulliger Schule ist Sabine Welsch-Staub. Vor ihrer Bewerbung auf die Schulleitungsstelle arbeitete die Sonderpädagogin 20 Jahre an der Siegmund-Crämer-Schule der Lebenshilfe Bad Dürkheim. Davor war sie an der Tom Mutters-Schule Frankenthal, der Schloss-Schule Ludwigshafen und in der Lehrer-Ausbildung an der Uni Koblenz-Landau beschäftigt.

Frau Anja Högg, die nach dem Weggang von Frau Braun-Stickel die Schule in Vertretung geleitet hat, wird auch weiter einige Schulleitungsaufgaben übernehmen.

Sie erreichen Frau Welsch Staub am besten morgens zwischen 8 und 10.00 Uhr (außer donnerstags), Frau Högg am Mittwochmorgen. 

Sportsponsoren 2017

Unsere Schule nahm im Schuljahr 2017/2018 an einer Sport-Sponsoringaktion von GFS (Geselllschaft für Sportförderung) teil. Diese sucht Sponsoren, um im Namen von Schulen, Vereinen und Kindereinrichtungen, ausgewählte Sportartikel und Geräte zu finanzieren.

Dank der Sponsoren konnten wir Basketbälle, Fußbälle, Softbälle, Jongliertücher, Jonglierteller mit Stäben, Buchstaben- und Zahlenkegel-Sets, Hula Hoop- Reifen, ein großes und ein kleines Schwungtuch, Lauf- und Springhürden, Topfstelzen, Wurfbälle für unsere Sportwoche, ein Maßband und Tischtennis-Sets bei GFS bestellen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei: Brigitte B´s Küchenstudio, CiF GmbH, GB Spedition und Kurier GmbH, Johannes Adam Brandschutztechnik, Kieferorthopädische Praxis Dr. Christine Fitzer, Möbel- Gehrmann GmbH, Praxis Radiologie Vorderpfalz, Tierarztpraxis Claudia Hammer-Holm, Zahnarztpraxis Nina Hellwich

Herzlichen Dank!

Unsere Paten

In diesem Schuljahr kamen sechs Schulanfänger  in die Unterstufe. Diese große Zahl  war schon eine Besonderheit, welche zu einer weiteren Besonderheit führte. Da jede Lehrerin ja bekanntlich nur zwei Arme und Hände besitzt, wurde schon bald klar, dass  Unterstützung und Hilfe in manchen Situationen sehr wichtig wäre. So bekamen die Unterstufenschüler einen Paten aus den Abschlussklassen zugeteilt.

Diese Paten sind mit sehr viel Engagement, Verantwortung und Liebe bei ihren Aufgaben und haben  dafür gesorgt, dass sich die Patenkinder in der Schule von Anfang an sehr wohl fühlten. Umgekehrt konnte man auch beobachten, dass die Unterstufenkinder das Herz  ihrer Paten im Nu eroberten.

Zu den Aufgaben der Paten gehört es, die Kinder vom Bus abzuholen und am Nachmittag wieder hinzubringen, sie beim An- und Ausziehen zu unterstützen (gerade in der Winterszeit ist dies sehr hilfreich),  in den Pausen mit ihnen zu spielen (gerade in der Anfangszeit sehr notwendig), Rucksäcke/ Bücher  ein- und ausräumen..., kuscheln und, wenn die Lehrer nicht hinschauen, natürlich auch verwöhnen, z. B. durch Herumtragen oder Arbeit abnehmen.

Dies alles hatte und hat immer noch einen weiteren Effekt:   Durch die Vorbildfunktion der Paten  wurde bei den anderen Schülern der Schule ein regelrechter Boom ausgelöst: Sehr viele Schüler achten, helfen und spielen mit den Kleinen. Gerade in der Sportwoche war dies eine wertvolle Hilfe.

Vielen Dank, ihr tollen Paten und Helfer!!!

Profi- Trommler im Einsatz

    

Der Auftritt unserer Profi-Trommler bei der Eröffnungsfeier der Alla-hopp-Anlage am 18.08.2017.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail